In der Akupunktur werden die Energieleitbahnen (Meridiane) im Körper stimuliert. Die Meridiane begleiten oft Blutgefäße, Nerven und Lymphgefäße. Wenn der Energiefluss blockiert oder im Ungleichgewicht ist, wird über die Akupunkturpunkte die Regulation wieder angestossen.

Die meisten Tiere lassen sich sehr gut mit Akupunkturnadeln behandeln. Bei empfindlichen Patienten verwende ich gerne den Softlaser für die Akupunktur.

Die Moxibustion ist eine kombinierte Phyto- und Wärmetherapie an Akupunkturpunkten. Sie verbessert die Gewebedurchblutung und aktiviert den Gewebestoffwechsel, regt die Organfunktion an und stärkt die Körper- und Immunabwehr.